Das Netzwerk in der Ortenau

 
 
 

Bereits 2005 haben sich die Bündnispartnerinnen zusammen-
geschlossen, um das Projekt „neu anfangen – Existenzgründung für Frauen“ gemeinsam zu gestalten.
Seit  2006 organisieren Sie gemeinsam die jährlich stattfinden, landesweiten Frauenwirtschaftstage in der Ortenau.

 

Die Kooperationspartnerinnen haben sich 2013 neu aufgestellt, um dem bis dahin losen Bündnis ein Gesicht zu geben – Das Netzwerk „Frau und Beruf – das Netzwerk in der Ortenau“ wurde ins Leben gerufen. Gemeinsames Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für Frauen im Beruf zu verbessern, Qualifizierungs- und (Wieder-) Einstiegs-
chancen zu erhöhen und die Sichtbarkeit von beruflichem und unternehmerischem Wirken von Frauen in der Ortenau zu steigern.

 

Nach einem ereignisreichen Jahr 2014 mit dem Schwerpunkt  „Durchstarten durch Fortbildung“  gelang es dem Netzwerk, sich in der Ortenau zu etablieren. Mit der Auftakt-Messe F³, einem 16-wöchigen Coaching-Programm für Wiedereinsteigerinnen sowie einem abschließenden Vortrags- und Netzwerkabend  konnten attraktive Angebote für Frauen, die aus der Familienphase zurück in den Beruf wollen, angeboten werden.

 

Auch in 2015 hat sich das Netzwerk ihrer Aufgabe gestellt und mit dem Schwerpunkt „Auf zu neuen Horizonten!“ interessante Angebote geschaffen.

 

In 2016 wird das 10-Jährige der Netzwerkarbeit mit vielfältigen Angeboten gefeiert. Seien Sie gespannt!